Zum Seiteninhalt springen

EUROVIA-Straßenbaumeister als „Bester seines Handwerks“ in Koblenz ausgezeichnet

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz vergibt jährlich einen Preis für die besten Meisterprüflinge im Bundesland. Zu den Besten gehörte im Jahr 2022 der EUROVIA-Straßenbaumeister Marcel Beer, der für seine Leistungen am 10. April 2022 eine Urkunde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreicht bekam.

  • Karriere
  • Auszeichnungen
  • Soziales

Marcel Beer von der EUROVIA Niederlassung Rhein-Saar hat allen Grund zur Freude! Der Straßenbaumeister wurde von der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, als „Bester seines Handwerks“ ausgezeichnet. Am 10. April 2022 fanden die Feierlichkeiten in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt, bei der ihm die Urkunde überreicht wurde.  

Die Meisterqualifikation strebte er vor dem Hintergrund an, mehr Verantwortung zu übernehmen, neue Erfahrungen zu sammeln und weitere berufliche Aufstiegsmöglichkeiten zu haben. „Durch die tolle Struktur und Organisation auch während der schwierigen Zeiten der Pandemie habe ich mich jederzeit stets gut begleitet gefühlt. Ich würde den Kurs jederzeit weiterempfehlen und wieder eine Weiterbildung absolvieren. Wir hatten eine sehr gute Klassengemeinschaft zwischen Schüler:innen und Dozent:innen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und man konnte viel dazulernen“, so Marcel. 

Im November erhält er zudem von der Staatsministerin Daniela Schmitt den Landesbestenpreis für den besten Abschluss im Bundesland. 

Mit dem Meisterbrief ist er jetzt als Polier unterwegs und leitet bereits eigene Baustellen.  

Alle News