Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen. Eine einmal erklärte Zustimmung zur Speicherung der Cookies kann von Ihnen jederzeit durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Trainee (m/w) kaufmännisch

Das dreijährige kaufmännische Traineeprogramm wird in den Abteilungen Controlling / Regionalcontrolling in der EUROVIA Services und in den kaufmännischen Bereichen der EUROVIA Unternehmenseinheiten durchgeführt. Im Rahmen dieses Traineeprogramms werden Sie auf die möglichen Positionen einer Kaufmännischen Leitungsaufgabe einer Unternehmenseinheit oder Mitarbeiter/in Stabsabteilung Controlling/Rechnungswesen der EUROVIA Services vorbereitet.

 

Das Tätigkeitsfeld im Bereich Verkehrswegebau ermöglicht eine schnelle fachliche Entwicklung mit gleichzeitiger Übernahme von hoher Verantwortung. Fachlich und Persönlich werden Sie in dieser Zeit sowohl von einem festen Ansprechpartner, der Kaufmännische Leiter als auch der Personalentwicklung begleitet. So finden neben den Gesprächen zur Standortortbestimmung und Weiterentwicklung auch regelmäßig Entwicklungsgespräche statt.

 

Zielgruppen:

 

Das Absolventenprogramm richtet sich an Absolventen des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Controlling, Finanzierung oder Unternehmensführung. Zudem sollten erste relevante Praxiserfahrungen, z.B. durch Praktika oder eine abgeschlossene Ausbildung, vorhanden sein.

 

Ablauf Traineeprogramm

Das kaufmännische Traineeprogramm ist in 3 Phasen unterteilt:

 

 - Phase 1 - Einsatz in der Unternehmenseinheit (Fachbereiche Buchhaltung, Einkauf, MTA, Kaufmännische Leitung)

 - Phase 2 - Einsatz in der EUROVIA Services GmbH (Fachbereiche Controlling, Regionalcontrolling)

- Phase 3 - Einsatz in einer EUROVIA Unternehmenseinheit (wenn möglich mit Schwerpunkt Bau-Arbeitsgemeinschaften)

 

Die Dauer der einzelnen Einsätze ist abhängig von Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung und wird in Beurteilungsgesprächen mit dem Vorgesetzten und dem Geschäftsführer definiert.

 

Der erste Einsatz, ca. 9 bis 12 Monate der Gesamtausbildung, erfolgt in einer Unternehmenseinheit der EUROVIA in Deutschland, um die niederlassungsspezifischen Arbeitsprozesse kennenzulernen und die dort ansässigen kaufmännischen Leitungen zu unterstützen.

Die wesentlichen Inhalte sind hier das Kennenlernen des kaufmännischen Tagesgeschäftes (Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung), die Mitarbeit bei der Erstellung der Budget sowie der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse. Die Mitarbeiter bei Sonderprojekten bietet die Möglichkeit sich mehr und mehr in Prozesse einzufinden und Verantwortung zu übernehmen.

 

In der zweiten Phase Ihrer Traineeausbildung werden Sie vorrangig, für ca. 12 bis 15 Monate, in der EUROVIA Services GmbH in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, SAP Anwendungen und Finanzen eingesetzt. Im Rahmen dieses Einsatzes lernen Sie vor allem unternehmensspezifische Arbeitsprozesse kennen. Sie übernehmen Tätigkeiten im Rahmen von Abschlussarbeiten und lernen kaufmännische Zusammenhänge des Berichtswesens und der damit verbundene Unternehmenssteuerung kennen.


Der dritte Einsatz erfolgt in einer Unternehmenseinheit der EUROVIA in Deutschland, dieser umfasst ca. 9 bis 12 Monate der verbleibenden Traineezeit. Es werden Ihnen erweiterte Aufgabenfelder im Rahmen kaufmännischer Prozesse nähergebracht und Sie lernen Verantwortung für das Tagesgeschäft zu übernehmen. Zudem unterstützen Sie bei der Erstellung der Budget sowie der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse und übernehmen die kaufmännischen Verantwortung einer Bau-Arge.

 

Ihre Entwicklung wird zusätzlich durch ein umfangreiches und auf Sie abgestimmtes internes Weiterbildungsangebot unterstützt. Vor allem in den Bereichen Baustellenwissen, EDV, Recht und persönliche Kompetenzen können Sie sich fachlich und persönlich weiter entwickeln.