Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen. Eine einmal erklärte Zustimmung zur Speicherung der Cookies kann von Ihnen jederzeit durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Trainee Kalkulation (m/w)

In unserem zweijährigen Traineeprogramm werden Sie auf die eigenverantwortliche Kalkulation von Projekten vorbereitet und unterstützen dabei den Kalkulator einer Niederlassung vor allem bei der Erstellung von Angebotskalkulationen oder Nachträgen.

 

Das Traineeprogramm für Kalkulatoren im Verkehrswegebau findet in den Bau-Einheiten der EUROVIA statt. Das Einsatzgebiet ist der regional-begrenzte Straßen-, Tief- und Kanalbau, die Bauwerksinstandsetzung und der Betonstraßenbau.

 

Das Tätigkeitsfeld im Bereich Verkehrswegebau ermöglicht eine schnelle fachliche Entwicklung mit gleichzeitiger Übernahme von hoher Verantwortung. Fachlich und Persönlich werden Sie in dieser Zeit sowohl von einem festen Ansprechpartner, der Niederlassungsleitung als auch der Personalentwicklung begleitet. So finden neben den Gesprächen zur Standortortbestimmung und Weiterentwicklung auch regelmäßig Entwicklungsgespräche statt.

 

Zielgruppen:

 

Das Absolventenprogramm richtet sich an Absolventen des Studiengangs Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesens (Uni/FH) mit dem Schwerpunkt Verkehrswegebau, Baubetrieb oder konstruktiver Ingenieurbau, die Interesse haben in die Kalkulation zu gehen.

 

Ablauf Traineeprogramm

Sie werden in zwei Phasen auf die Bauleitung vorbereitet.

 

      Phase 1 „Kalkulationsphase“

      Phase 2 „integrierte Baustellenphase“

 

Zunächst unterstützen Sie in Ihrer Traineeausbildung einen erfahrenen Kalkulator und lernen den Umgang mit dem Programm. Nach und nach kalkulieren Sie kleine Projekte selbständig und übernehmen entsprechende Verantwortung. Sie lernen Preisspiegel sowie das Erstellen von Material- und Nachunternehmeranfragen kennen. Kenntnisse über alle Kalkulationsrelevanten begleitende Aufgaben und Prozesse werden Ihnen näher gebracht und es wird Ihnen gezeigt wie Sie einen sicheren Umgang gegenüber Auftraggebern, Bauleitern und Polieren entwickeln.

 

Während ihrer Entwicklung zum Kalkulator erhalten Sie als Trainee einen Einblick in die Baustellenpraxis um eine Vorstellung von konkreten Projekten zu bekommen. Haben Sie keine baustellenbezogene Vorerfahrung, werden Sie mindestens 1-2 Monate baustellennah eingesetzt, wobei dies nicht am Stück erfolgen muss. In dieser Phase der Ausbildung werden Sie ständig durch einen Bauleiter unterstützt. Ist bei Ihnen bereits eine praktischen Ausbildung gegeben oder entsprechenden Praktikumserfahrung vorhanden, ist der Einsatz auf einer Baustelle optional.

Konkret lernen Sie die Abläufe auf einer EUROVIA Baustelle, unter dem Einsatz von Mensch und Maschine, aber auch Prozessabläufe und Informationsflüsse, kennen.

 

Ihre Entwicklung unterstützen wir durch ein umfangreiches und auf Sie abgestimmtes internes Weiterbildungsangebot. Vor allem in den Bereichen Baustellenwissen, EDV, Recht und persönliche Kompetenzen können Sie sich fachlich und persönlich weiter entwickeln.